Donnerstag, 17. August 2017

Kissen

Das Kissen ist aus dem Moda Stoff "Desert Bloom" by Sherri und Chelsi. Es wurde aus den Resten von meinem "Herrenquilt" der auf meinem ersten Post noch an der Designwand hing gemacht.






Beim Zusammennähen muss ich mich gestochen haben und ich habe einen unschönen Blutfleck darauf hinterlassen. Ich musste wieder auftrennen und zusätzlich noch Stoff im Internet bestellen, da ich genau den passenden Stoff nicht mehr hatte. Leider hatte der Online Shop kein Baumwolle Vlies und ich habe bei Amazon Vlies bestellt. Da die ganze Familie immer etwas braucht, hat die Bestellung etwas länger gedauert und kam  gestern erst an. Ich habe es schon gewaschen und bin sehr zufrieden damit. Es war auch günstiger als bei dem Online Shop, obwohl der gerade kein Porto verlangt. Beim nächsten Regen geht es weiter. Ich habe auch noch den New Hexagon den ich von Hand Quilten will, entweder bei schönem Wetter auf der Terrasse oder im Winter vor dem Fernseher. Jetzt muss ich erst mal in den Garten. Der viele Regen hat das Unkraut stark wachsen lassen, und bei dem Wetter muss man einfach raus.















                                         Wie ich Kissen nähe

Patchwork, Vlies und ein günstiger heller Stoff (von Ikea für 2 € oder 3 €, oder helle Betttücher aus Baumwolle) werden gequiltet.

 

Ich nähe auf die Rückseite immer einen Reißverschluss.


 Beides wird zusammengenäht



Die Ecken abgeschnitten


 und umgestülpt. Ich nähe dann rundum ungefähr 1,5 cm ab.



von innen ist dann alles sauber und das Kissen lässt sich sehr gut waschen.


Mittwoch, 16. August 2017

Free Motion Quilting bei meinem Snail`s Trail Kissen

Obwohl ich bei meinem  Blumenquilt so Probleme mit dem Free Motion Quilting hatte, habe ich es jetzt bei meinem Kissen nochmal versucht.

 Können ist anders, aber ich bin zufrieden und meine Tochter, die das Kissen bekommt findet es auch sehr schön. Also werde ich weitermachen.


Ich habe beim meinem Blumenquilt nur Free Motion gequiltet. Ich konnte den Stoff nicht richtig straff ziehen durch die vielen Sicherheitsnadeln. Hier habe ich aber zuerst in der Naht gequiltet, damit ich die Nadeln rausnehmen konnte.




Dann habe ich mit dem Rand geübt und die grauen Stoffe gequiltet.


Die roten Stoffe wollte ich nicht so arg quilten, damit sie mehr hervortreten, deshalb musste ich öfter zwei mal über die Naht, was nicht so gut funktioniert hat.



Aber das Gesamtergebnis ist dafür, dass ich nicht einmal gut nähen kann sehr gut geworden.



Montag, 14. August 2017

Snail`s Trail Kissen mit Kaffe Fassett Stoffen


 Ich wollte einmal zeigen was mir an Patchwork am meisten Spaß macht. Dieses noch nicht gequiltete Kissen ist ein gutes Beispiel dafür.



 Ich habe die 356 Tage Challenge auf Facebook abonniert und drucke mir regelmäßig die Muster aus.
Ich gehöre nicht zu den Quiltern, die gut nähen können und dort mitmachen. Ich habe auch nicht die Hoffnung jemals so gut zu werden. Aber ich habe andere Ideen was ich mit den Mustern anfangen kann. Zuerst muss ich sie auf eine Größe umrechnen, die ich auch nähen kann. 3" ist mir viel zu klein. 6" geht gerade noch. Ich hatte vor so eine Art Snail`s Trail Quilt, gemischt mit anderen Mustern in rot und hellblau, grau zu nähen.


Ich nähe Muster in Inch, aber ich messe die einzelnen Schritte und schneide sie in cm zu, weil es genauer ist und ich auch mehr und bessere Lineale in cm habe. Die Umrechnung ist ganz einfach indem ich die Lineale übereinander lege.





Alles sollte schön bunt werden, wie gesagt mit Kaffe Fassett Stoffen. Das Ergebnis war, dass ich die Muster nicht mehr richtig erkennen konnte.


Es hat mir einfach nicht gefallen und die Snail`s Trail Muster hatten zwei unterschiedliche Größen. Ich habe dann alles durchgemessen, Fehler gesucht und eine Statistik gemacht. Jetzt habe ich genaue Maße für jede Reihe, die ich einhalten muss. Ich muss mehr auf  die Diagonale und die Quadrate achten. Ganz wichtig ist der Anfang, die vier kleinen Quadrate. Dort habe ich die meisten Fehler gemacht. Die Spitzen müssen sehr genau gearbeitet werden, sonst kann der Block ohne, dass es viel auffällt doch 1-2 cm Unterschied in der Größe haben, was beim Zusammennähen große Probleme macht. Ich muss mehr auf die Farben achten, dass wenn der Stoff rot ist darf ich nicht gerade den blauen Teil darin verwenden. Ich fange wieder von vorne an.
Was ich noch anders mache, ist nicht am Stoff zu sparen. die Dreiecke lassen sich viel leichter nähen, wenn sie ausreichend groß sind. Wenn die Dreiecke ausreichen groß sind kann man die Dreiecke der 4. und 3. Reihe halbieren und bekommt die Dreiecke für die 2. und 1. Reihe.



So habe ich das 4. Dreick berechnet, das nicht zum Muster gehört. Ich bin dann auf 5 3/4" gekommen 6" ist aber besser. Mit dem unteren Lineal habe ich die Nahtzugabe markiert und habe am Schnittpunkt die Breite des Stoffquadrats abgelesen, welches ich dann zu zwei Dreiecken halbiert habe.

Von den übrigen Mustern mache ich zwei Kissen. Das erste muss jetzt noch gequiltet werden und dem zweiten fehlt noch ein Blog. Falls ich die anderen Muster nicht verwenden kann wird es ein Samplerquilt. Das lasse ich auf mich zukommen, oder noch ein Kissen?



Es macht mir Spaß zu planen, Fehler zu machen, neu zu planen und aus meinen Fehler Kissen oder Restequilts zu machen. Ich schneide nie Stoffe vor, weil ich jede Farbe extra anschaue. Ich mache jedesmal eine furchtbare Unordnung, bis ich zufrieden bin, aber genau das macht mir am meisten Spaß.
Ich bin der Meinung, dass ein schöner Quilt auch "hässliche Stoffe" braucht um gut zu wirken. Ich mag es nicht, wenn ein Quilt zu harmonisch wird. Deshalb lassen meine Töchter mir inzwischen freie Hand beim Stoffe aussuchen für ihre Quilts. Auch wenn die Stoffe ihnen nicht gefallen passen sie doch zum Gesamtbild. Es ist schade, dass ich so schlechte Bilder mache, weil die Farben von Kaffe Fassett Stoffen muss man persönlich sehen, sie sind viel intensiver als alles was ich sonst genäht habe.

Donnerstag, 10. August 2017

Blumen gequiltet



Meine ersten Free- Motion Quiltversuche mit Blumen. Meine Nähmaschine ist zu klein aber von weitem sieht es besser aus als vorher.

Das sieht nicht so nach Blumen aus.  Der Stoff ist von Moda "Hey Dot" by Zen Chic.




Das Muster
Jedes Muster hat 8 mal   2,5"x4,5" in der Grundfarbe oder 8 mal   11,5 cm x 6,5 cm, ideal sind Jelly Rolls. Die farbigen Ecken sind 2,5"x"2,5" oder 6,5 cm x 6,5 cm groß. Die fertige Größe des Blogs ist 8" oder 20 cm



 Das Free Motion Quiltmuster. Zuerst ein Kreuz und dann immer Halbkreise die am Schluß eine Blume werden. Ich habe zwei Blumen ineinander gequiltet.


Für Quilts die ich an die Wand hänge benutze ich Bettwäsche von Ikea als Rückseiten Stoff. Der Stoff ist preiswert und färbt nicht ab.

Ich habe mir zwei Bücher gekauft um zu testen ob ich Free- Motion Quilting überhaupt kann und mag. Ich überlege mir eine größere Nähmaschine zu kaufen. Es macht Spaß, aber es geht nicht besonders gut, weil rechts gerade mal Platz für meine Hand ist.


Ich finde die Bücher haben eine sehr gute Anleitung und im Internet gibt es auch You Tube Videos dazu. Ich habe die Internetseite "Quilting Is My Therapy" und die Videos von Angela Walters auf meiner Blog Liste verlinkt.



Mittwoch, 9. August 2017

English Paper Piecing

Ich wusste gar nicht was das ist und wie so etwas geht. Ich hatte es schon gesehen aber nicht wahrgenommen. In der Buchhandlung schaue ich immer nach Patchworkbüchern, aber nur weil ich aus Zufall mein erstes Kaffe Fassett Buch so gefunden habe. Also ich schaute wie üblich ohne große Hoffnung und sah das Buch "Easy Patchwork" von Jessica Alexandrakis. Es hat mich sofort interessiert und ich habe es gekauft. Ich kann dieses Buch auf jeden Fall weiterempfehlen. Das war der Anfang von einigen sehr schönen meist kleinen Quilts. Ich habe bisher nur einen großen Quilt den New Hexagon und den mittel großen Quilt Laternenfest von Hand genäht, obwohl es ein Dresden Quilt sein sollte. Ich hatte einfach Lust dazu, meine Tochter wollte ihn unbedingt und ich hatte keine andere Idee für English Paper Piecing

Ich habe hier oben in der Blume dicht am Rand gequiltet und unten in der Naht.
Die Wirkung ist völlig unterschiedlich.






unten








Ich habe so gequiltet, dass die Blumen und der Schmetterling rausstehen und der Untergrund soll die Wiese sein.




Den habe ich passend zu meinem Organizer genäht, beide hängen in Gäste WC


Meine Bücher und dazu besitze ich noch den Kindle Cloud Reader von Amazon für New Hexagon mit PDF für alle Muster